Autokredit im Internet finden

Autokredite im Internet

Zur Finanzierung großer und kleiner Wünsche greifen viele Verbraucher gerne auf einen Kredit zurück. Sofort kaufen statt lange sparen, das ist einfach und bequem und nur mit geringen Mehrkosten verbunden.
Wer einen Verbraucherkredit aufnehmen möchte, muss gegenüber der finanzierenden Bank einige Angaben zu seiner Person und seinen wirtschaftlichen Verhältnissen machen.

Voraussetzungen zur Kreditvergabe

Für die Kreditvergabe kommen grundsätzlich alle volljährigen Verbraucher in Frage, die einen deutschen Wohnsitz haben und eine ausreichende Bonität mitbringen. Bei einem einfachen Verbraucherkredit genügt in der Regel ein festes Monatseinkommen als Sicherheitsleistung. Das jeweilige Einkommen muss natürlich ausreichen, um den Kredit später auch zurückzahlen zu können. Durchschnittsverdiener haben in der Regel keine Probleme das angestrebte Darlehen zu bekommen, einzig eine negative Schufa-Auskunft könnte die Kreditzusage verhindern.

Banken vergleichen, aber mit Vorsicht

Auf dem Kreditmarkt herrscht ein starker Wettbewerb, weshalb die Banken sehr gute Konditionen bieten müssen, um neue Kunden zu gewinnen. Das kommt den Verbrauchern zu Gute, sie können dadurch sehr günstig Geld aufnehmen. Beim Vergleich der einzelnen Kreditangebote fällt auf, dass die Onlinebanken im Schnitt deutliche bessere Konditionen bieten als die Filialbanken. Das hängt mit dem Geschäftsmodell der Direktbanken zusammen, die keine Filialen unterhalten und auch keine Berater vor Ort bezahlen müssen. Das spart Kosten und eröffnet finanzielle Spielräume für günstigere Kreditzinsen.

Die Hausbank vor Ort ist deshalb im Normalfall der falsche Ansprechpartner, wenn es um günstige Verbraucherkredite geht. Die besten Angebote gibt es im Netz, wo praktische Kreditvergleichsrechner einen schnellen und objektiven Vergleich der einzelnen Kreditofferten ermöglichen. Diverse Anbieter im Internet  bieten ihren Kunden umfassende Informationen und individuelle Kreditangebote.

Autokredit aufnehmen mit Bedacht

Ein Verbraucherkredit wird üblicherweise als Ratenkredit mit festen monatlichen Tilgungsraten vergeben. Manche Kreditverträge werden an den gleichzeitigen Abschluss einer Restschuldversicherung gekoppelt. Diese Kombination ist nur bei hohen Kreditbeträgen sinnvoll, wenn plötzliche Krankheit oder Arbeitslosigkeit die Tilgung unmöglich machen würden. Bei kleinen Verbraucherkrediten ist das nicht unbedingt notwendig. Neben dem Kreditvergleich gibt es noch eine weiteren wichtigen Tipp, um die Kosten zu reduzieren: Niemand sollte mehr Geld aufnehmen, als er wirklich benötigt und die Laufzeit sollte so kurz wie möglich gehalten werden. Das senkt die Gesamtkosten durch die Kreditzinsen auf ein Minimum.